Schadstoffe in der Umwelt · 28. Februar 2024
Das schweizer Ökotoxzentrum (Abteilung der Eidgenössische Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz) hat ein Merkblatt zu Sonnenschutzmitteln herausgegeben.
Gentechnik, Gene Drives · 13. Februar 2024
Es gibt jetzt eine erste Entscheidung des EU-Parlaments pro Deregulierung grüner Gentechnik aber mit erheblichen Änderungsanträgen.
Gentechnik, Gene Drives · 13. Februar 2024
Nach der schon zitierten eher peinlichen Nobelpreisträger-Verlautbarung ziehen jetzt natürlich unsere Medien nach, hier die FAZ. Leider dürfte die Angabe von "300 billion euros annually in ‘benefits forgone’ across multiple sectors. This is the cost of saying ‘no’ to scientific progress." (1) dann auch noch verzerrend zitiert sein. Sie liegt daneben - wenn man denn der kaum überprüfbaren Studie glauben will - etwa einen Faktor 6.
Gentechnik, Gene Drives · 09. Februar 2024
Die geplante Freigabe genetisch veränderter Organismen hat einen - sicherlich nicht zufälligen - "Nebeneffekt". Es soll nämlich möglich sein, diese Organismen zu patentieren. Eventuell sind sogar Patente auf Ausgangsorganismen möglich.
Pestizide · 26. Januar 2024
Eine Studie, an der die französische Agentur für Lebensmittelsicherheit (ANSES) beteiligt war, deckte verheerende Auswirkungen von Pestiziden auf Hummel-Populationen auf.
Arzneimittel · 24. Januar 2024
Rückstände von Arzneimitteln treten in zunehmenden Konzentrationen in Abwässern und letztlich auch in Oberflächengewässern auf. Mit Wirkungen auf die Umwelt ist zu rechnen. Letztlich kündigt sich auch ein Problem für die Trinkwassergewinnung an.
Gentechnik, Gene Drives · 19. Januar 2024
Ich melde mich als "reaktive(r) Anti-Wissenschafts-Lobbyist(en) in der Brüsseler Blase" (reactive anti-science lobbyist(s)) aus der "Dunkelheit der wissenschaftsfeindlichen Panikmache" (darkness of anti-science fearmongering).
IIHC, Investor Initiative, zu der Storbrand, Allianz Investment Management und BNP Paribas gehören: "Hersteller und Anwender von PFAS-Chemikalien sind großen Haftungs- und Versicherungsrisiken ausgesetzt, die an die Risiken erinnern, die in der Vergangenheit mit Asbest verbunden waren, und die den langfristigen Wert der an der Herstellung und dem Verkauf dieser Chemikalien beteiligten Unternehmen erheblich beeinträchtigen könnten."
Gentechnik, Gene Drives · 10. Dezember 2023
Leider lenken fundamentalistische "für oder gegen" Gentechnik Debatten davon ab, dass es vielmehr um den Erhalt der Risikoprüfung und Kennzeichnungspflicht geht.
Gentechnik, Gene Drives · 07. Dezember 2023
Die EU-Kommission will ihren Entwurf dazu offensichtlich in einer Nacht- und Nebelaktion am Wochenende bzw. Montag durch den Ministerrat und dann im Januar mit möglichst wenig Diskussion durchs Parlament bringen. Neue Stellungnahmen zum Entwurf.

Mehr anzeigen